Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Trickdiebstahl heute Nachmittag in Bassum + Junge Frauen ziehen ihrem Opfer beim Spendensammeln Geld aus dem Portemonnaie + Hinweis auf dunkle Limousine als Fluchtfahrzeug +++

Diepholz (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es in Bassum in der Alten Poststraße zu einem Trickdiebstahl zum Nachteil eines älteren Mannes.

Gegen 15:00 Uhr sprachen zwei junge Frauen diesen vor dem Geschäft "Maas" gegenüber der Kreissparkasse an. Die beiden Frauen baten um Geld für taubstumme Kinder. Als der Mann seine Geldbörs zückte, lenkte ihn eine der beiden Frauen ab und griff zu. Die Täterin zog eine größere Anzahl Geldscheine heraus, der Mann versuchte noch, das Geld festzuhalten.

Letztlich gelang den beiden Frauen jedoch die Flucht samt ihrer Beute. Sie stiegen nach Zeugenaussagen in einen schwarzen oder dunkelblauen PKW Limousine und fuhren davon.

Beschrieben werden beide als Südosteuropäerinnen im Alter von 16 bis 20 Jahren. Beide waren schlank und hatten lange, schwarze Haare. Eine der beiden Frauen war komplett schwarz gekleidet und trug dazu weiße Turnschuhe. Die andere Frau hatte einen hellen Mantel und eine schwarze Hose an.

Die Polizei Bassum bittet bei ihren Ermittlungen um Mithilfe: Wer hat die beiden Frauen oder das Fahrzeug gesehen und weitere Hinweise geben? Hinweise bitte unter Telefon 04241/802910.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: