Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: + Firmeneinbrüche im Gewerbegebiet Stuhrbaum - Polizei sucht Zeugen + Frau mit Kleinkraftrad bei Unfall in Asendorf leicht verletzt + Unfallfluchten in Diepholz und Weyhe +

Diepholz (ots) - Stuhr - Firmeneinbrüche

Im Gewerbegebiet Stuhrbaum kam es in der Nacht zum Donnerstag zu insgesamt sechs Einbrüchen in dortige Firmengebäude. Unbekannte Täter hebelten in allen Fällen gewaltsam Fenster oder Türen auf und drangen in die Gebäude ein. Hier suchten sie gezielt nach Bargeld, wurden in vier Fällen fündig und stahlen jeweils kleinere Geldbeträge. Bei zwei Einbrüchen blieb es beim Versuch. Die Tatorte liegen in der Gutenbergstraße, der Zeppelinstraße und der Werner-von-Siemens-Straße. Insgesamt entstand nach ersten Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Alle Taten dürften im Zusammenhang stehen und einer Tätergruppe zuzuordnen sein. Die Polizei in Weyhe hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen, die in der Nacht zum Donnerstag im Gewerbegebiet Stuhrbaum verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Telefon 0421/80660.

Asendorf - Verkehrsunfall mit Verletzten

Leicht verletzt wurde eine 51-jährige Frau aus Asendorf am heutigen frühen Morgen bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 6. Gegen 05:40 Uhr war die Frau mit ihrem Kleinkraftrad in Richtung Bremen unterwegs und wollte nach links in die Straße Steinweg abbiegen. Dies bemerkte ein nachfolgender 24-jähriger Mann aus Asendorf mit seinem PKW Ford zu spät, es kam zu einer Kollsion. Die 51-jährige kam zu Fall und verletzte sich dabei leicht. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 500 Euro.

Diepholz - Verkehrsunfallflucht

Am gestrigen Donnerstag in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr kam es auf dem Parkplatz beim Combi-Verbrauchermarkt in der Flöthestraße zu einer Unfallflucht. Der Besitzer eines grauen Opel Astra stellte dort sein Fahrzeug vorwärts in einem der Einstellplätze ab. Als er zu seinem Wagen zurückkehrte, bemerkte er einen frischen Unfallschaden hinten an der Stoßstange und der Kofferraumklappe. Der unbekannte Verursacher flüchtete unerlaubt, ohne sich um den Schaden von mindestens 500 Euro zu kümmern. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, sich unter Telefon 05441/9710 zu melden.

Weyhe - Verkehrsunfallflucht

Auf dem Parkplatz beim Ärztehaus in der Hauptstraße in Weyhe kam es gestern Vormittag zu einer Unfallflucht. In der Zeit zwischen 09:00 und 10:00 Uhr war dort ein grauer VW Golf abgestellt. Ein noch unbekannter Fahrzeugführer beschädigte vermutlich beim Parkvorgang den Golf vorne rechts und flüchtete anschließend unerlaubt vom Unfallort, er hinterließ einen Sachschaden von ca. 500 Euro. Nun ermittelt die Polizei Weyhe wegen Fahrerflucht und sucht nach Zeugen, die Hinweise geben können. Telefon 0421/80660.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: