Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Mit FOTO + 50-jährige Andrea EWERS aus Twistringen seit dem 24. Oktober 2014 spurlos verschwunden + Polizei Syke bittet Bevölkerung um Mithilfe + Suchmaßnahmen bislang erfolglos +++

POL-DH: +++ Mit FOTO + 50-jährige Andrea EWERS aus Twistringen seit dem 24. Oktober 2014 spurlos verschwunden + Polizei Syke bittet Bevölkerung um Mithilfe + Suchmaßnahmen bislang erfolglos +++
Andrea Ewers

Diepholz (ots) - Die Polizei in Syke bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

Seit dem 24. Oktober 2014 wird die 50-jährige ANDREA EWERS vermisst und ist seitdem spurlos verschwunden.

An diesem Tag verließ die Frau gegen 14:45 Uhr ein Krankenhaus in Twistringen. Nach gesicherten Erkenntnissen der Polizei begab sie sich zum Bahnhof in Twistringen und stieg um 15:34 Uhr in den Regionalexpress der Deutschen Bahn in Richtung Osnabrück.

Seit diesem Zeitpunkt verliert sich jede Spur der Frau. Umfangreiche Such- und Fahndungsmaßnahmen der Polizei und auch der Angehörigen blieben bislang erfolglos.

Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung zum derzeitigen Aufenthaltsort von Andrea Ewers.

Möglicherweise hat auch jemand Andrea EWERS aus dem Zug aussteigen sehen. Dieser hielt um 15:41 Uhr in Barnstorf, 15:49 Uhr in Diepholz, 15:58 Uhr in Lemförde, 16:05 Uhr in Bohmte und endete um 16:21 in Osnabrück am Hauptbahnhof.

Andrea Ewers wird wie folgt beschrieben: scheinbares Alter 50 Jahre, 171 cm groß und schlank, braune schulterlange Haare und braune Augen. Bekleidet war sie vermutlich mit einer Bluejeans und einer schwarzen Outdoorjacke.

Ein Foto der Vermissten steht in der Digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Diepholz unter http://www.polizeipresse.de/pm/68439 zum Download bereit.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort von Andrea EWERS machen kann oder wer sie am 24. Oktober diesen Jahres aus dem oben genannten Regionalexpress hat aussteigen sehen, wird gebeten, sich unter Telefon 04242/9690 bei der Polizei in Syke zu melden.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: