Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Mitteilung vom 22.03.14 PI Diepholz

Diepholz (ots) - PI Diepholz ESD

   -Fahren ohne Fahrerlaubnis- 

Ort: Hüde, B51 (Osnabrücker Straße) Zeit: 21.03.14 - 19.00h

Ein 50jähriger Mann aus Stemwede- Haldem befuhr mit seinem Kleinkraft-Roller die Bundesstraße 51 im Bereich Hüde. Hier wurde das Fahrzeug einer Verkehrskontrolle durch Beamte der PI Diepholz unterzogen. Im Verlaufe der Kontrolle konnte dann festgestellt werden, dass der Rollerfahrer nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis für sein Kleinkraftrad verfügte. Ferner wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren in vorliegender Sache eingeleitet.

PK Sulingen

   -keine besonderen Vorkommnisse- 

PK Syke

Diebstahl aus Firma / Lagerhalle

Tatort: 27239 Twistringen, Justus von Liebig Straße 8 Tatzeit: 16.03.2014, 11:00 h bis 20.03.2014, 15:00 h

Bislang unbek. Personen betraten im o.a. Tatzeitraum in einem unbeobachteten Augenblick die Lagerhalle einer dort ansässigen Firma und entwendeten daraus ein schwarzes 28er Herrenfahrrad und eine Motorsense. Der Gesamtschaden wird auf ca. 750 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Syke - Tel.-Nr.: 04242/9690 -.

Einbruch in unbewohntes Landhaus

Tatort: 28857 Syke, Schnepker Straße Tatzeit: 20.03.2014, 18:00 h bis 21:45 h

Bislang unbek. Personen hebelten an einem zur Zeit unbewohnten Landhaus ein Fenster auf, gelangten so ins Gebäudeinnere, durchsuchten mehrere Räume und Behältnisse und entwendeten aus der Diele einen grünfarbenen Aufsitz-Rasenmäher der Marke John Deere, eine Stihl Kettensäge und einen Stihl Freischneider. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4600 Euro. Hinweise zu verdächten Personen/ oder Pkw im o.a. Tatzeitraum im Bereich der Schnepker Straße bitte an das Polizeikommissariat Syke - Tel.-Nr.: 04242/9690 -.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Tatort: 27211 Bassum, Richtweg Tatzeit: 21.03.2014, 07:58 Uhr

Ein 15 J. alter Bassumer wurde von einer Bassumer Streifenwagenbesatzung gestoppt, da er eine weitere Person ohne Schutzhelm beförderte. Im VEerlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 15 Jährige lediglich in dem Beisitz einer Mofa - Prüfbescheinigung ist, somit hätte er keine weitere Person auf seinem FmH mitnehmen dürfen. Aus diesem Grunde wurde gegen den Schüler ein Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht

Unfallort: 28857 Syke, Zum Hachepark, PP Famila Unfallzeit: 21.03.2014, 12:25 h bis 13:30 h

Ein auf dem Famila Parkplatz, hinter dem Grillwagen, abgestellter Pkw der Marke Daimer Benz, A-Klasse, wurde durch eine/n unbek. Pkw Fahrer/in an der hinteren rechten Kfz- Tür beim Fahren in bzw. aus einer Parklücke beschädigt. Der/die Pkw Fahrer/in entfernte sich anschl. unerlaubt vom Verkehrsunfallort. Der entstandene Schaden wird auf ca. 750 Euro beziffert. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Syke unter Tel.-Nr.: 04242/9690

Verkehrsunfallflucht

Unfallort: 28857 Syke, Zum Hachepark, PP Famila Unfallzeit: 21.03.2014, 18:30 h bis 19:15 h

Ein auf dem Famila Parkplatz abgestellter Pkw der Marke Daewoo wurde durch eine/n unbek. Pkw Fahrer/in am vorderen,linken Kotflügel beim Fahren in bzw. aus einer Parklücke beschädigt. Der/die Pkw Fahrer/in entfernte sich anschl. unerlaubt vom Verkehrsunfallort. Der Sachschaden wurde auf ca. 2000 Euro beziffert. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Syke unter Tel.-Nr.: 04242/9690

Verkehrsunfall mit anschl. Flucht

Unfallort: 28857 Syke, Barrier Str. / B 6 Unfallzeit: 21.03.2014, 14:35 h

Eine 47 Jährige Sykerin befährt mit ihrem PKW Daimler Benz die Barrier Str./ B 6 von Bremen aus kommend in Rtg. Syke, als ihr zwischen der Ortsumgehung Barrien und der Krusenbergkreuzung, in einer langgezogenen Kurve, ein bislang ubek. PKW Fahrer auf " ihrem " Fahrstreifen entgegenkommt. Der unbek. Pkw- Fahrer versucht seinen Fahrfehler zu korrigieren; touchiert dann aber den entgegenkommenden Pkw der Sykerin. Anschließend setzte er seine Fahrt unerlaubt in Rtg. Bremen fort. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Syke - Tel.-Nr.: 04242/9690 -.

Verkehrsunfall mit anschl. Flucht

Unfallort: 28857 Syke, Jardinghauser Straße Unfallzeit: 21.03.2014, 18:00 h

Ein 81 J. alter Syker geriet mit seinem Pkw der Marke Daimler Benz aus bislang unbek. Ursache, in einer scharfen Rechtskurve, in den Gegenverkehr und streifte hier den entgegenkommenden Pkw/Honda eines 35 J. alten Sudwalders. Ohne seine Beteiligung am Unfall kund zu tun, entfernte sich der Senior vom Unfallort. Er konnte jedoch ermittelt werden und muss nun mit einem Strafverfahren wegen des unerlaubten Entfernen vom Verkehrsunfallort rechnen. An beiden Pkw entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 3000 Euro.

PK Weyhe

kein Beitrag

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: