Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: + Diebstahl eines Radladers in Eydelstedt/Düste - Polizei sucht Zeugen + Tresor bei Einbruch in Bruchhausen-Vilsen aufgebrochen + Verkehrsunfall in Sulingen +

Diepholz (ots) - Eydelstedt - Diebstahl

Am gestrigen Mittwoch wurde bei der Polizei der Diebstahl eines Radladers angezeigt, der sich in der Nacht zuvor in Eydelstedt ereignete. Unbekannte Täter drangen in einen Stall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Ortschaft Düste ein. Aus dem Stall heraus stahlen sie einen gelben Radlader der Marke "JCB" im Wert von ca. 6.000 Euro. Die Täter flüchteten unerkannt, so dass nun die Polizei wegen Diebstahls ermittelt. Hinweise von Zeugen zu den Tätern oder dem Verbleib des Fahrzeugs bitte an die Polizei in Diepholz unter Telefon 05441/9710.

Bruchhausen-Vilsen - Einbruch

Am gestrigen Mittwoch wurde bei der Polizei ein Einbruch in ein Steuerbüro in Bruchhausen-Vilsen in der Straße Kohlwühren angezeigt. Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Mittwoch über ein Kellerfenster in das Gebäude ein. Hier öffneten sie gewaltsam einen aufgefundenen Tresor und stahlen aus diesem Teile einer Münzsammlung im Wert von mehreren tausend Euro. Anschließend flüchteten die Einbrecher unerkannt. Die Polizei in Diepholz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter Telefon 05441/9710 zu melden.

Sulingen - Verkehrsunfall

Am gestrigen Mittwoch ereignete sich in Nordsulingen auf der Verdener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem niemand verletzt wurde. Gegen kurz vor 08:00 Uhr war ein 36-jähriger Mann mit seinem Passat in Richtung Schwaförden unterwegs, als er vermutlich aus Unachtsamkeit gegen die Bordsteinkante geriet. Der junge Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Zaun. Sein Fahrzeug wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Der Fahrer blieb unverletzt. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf ca. 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: