Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Mitteilung vom 15.03. der PI Diepholz

Diepholz (ots) - PI Diepholz ESD

   -keine besonderen Vorkommnisse- 

PK Sulingen

1. Trunkenheit im Verkehr in Sulingen

Am Freitag, 14.03.2014, um 22:00 Uhr, befuhr ein 48-Jähriger Sulinger mit seinem Pkw in Sulingen die Bassumer Straße in Schlangenlinien und mit auffällig langsamer Geschwindigkeit. Aufgrund dessen wurde der Beschuldigte angehalten und kontrolliert. Der Mann stand unter erheblichen Alkoholeinfluss, so dass eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt wurde.

2. Verkehrsunfall mit 3 schwer verletzten Personen und unter Alkoholeinfluss in Ehrenburg-Stocksdorf

Am Freitag, 14.03.2014, um 19:25 Uhr, fuhr ein 73-Jähriger Mann aus Wesenstedt vom Grundstück eine Gaststätte auf die L341 und übersah den Pkw einer 18-Jährigen Frau aus Ehrenburg, die in Richtung Twistringen fuhr, so dass beide Pkw kollidierten. Der 73-Jährige, sein 76-Jähriger Beifahrer und die 18-Jährige wurden schwer verletzt. Der Unfallverursacher stand unter leichten Alkoholeinfluss (0,24 Promille), weshalb von ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

PK Syke

inbruch in Syke In der Zeit von Freitag, 14.03.2014, 01.30 Uhr bis 05.30 Uhr, haben bisher unbekannte Täter sich durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt in eine Maschinenbau Firma in der Max-Planck-Straße in 28857 Syke verschafft. Dort entwendeten sie diverse Arbeitsmaterialien. Die genaue Schadenshöhe steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Syke unter 04242/9690 zu melden.

2 x Fahren ohne Fahrerlaubnis in Bassum und Süstedt Am Donnerstag, 13.03.2014, gegen 13.50 Uhr, wurde ein 17jähriger Bassumer auf der Bremer Straße in 27211 Bassum angehalten und kontrolliert. Dieser war lediglich im Besitz einer Prüfbescheinigung, ist aber deutlich schneller als 25 km/h gefahren. Eine Manipulation am Roller durch entfernen des Drosselrings wurde eingeräumt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Ebenfalls ein 17jähriger aus Syke wurde am Freitag, 14.03.2014, gegen 19.10 Uhr, auf der Süstedter Dorfstraße in 27305 Süstedt angehalten und kontrolliert. Dieser fuhr mit seinem Roller etwa 50 km/h und war auch nur im Besitz einer Prüfbescheinigung. Auch hier wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Einbruch in Bäckerei in Bassum In der Zeit von Donnerstag, 13.03.2014, 19.00 Uhr, und Freitag, 14.03.2014, 06.00 Uhr, haben bisher unbekannte Täter sich in der Sulinger Straße in 27211 Bassum durch Aufhebeln der Schiebetür Zutritt zur Bäckerei verschafft. Hier wurden weitere Schränke geöffnet, aber augenscheinlich nichts entwendet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500.-Euro.

PK Weyke

   -keine Mitteilung- 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: