Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Tödlicher Verkehrsunfall am gestrigen Sonntag in Schwarme + 67-jähriger Mann erleidet offenbar Herzinfarkt und prallt gegen Baum +++

Diepholz (ots) - Am gestrigen Sonntagnachmittag kam es in Schwarme auf der Landesstraße 331 zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Gegen 16:20 Uhr war ein 67-jähriger Mann aus Schwarme mit seinem VW Bora auf der Bremer Straße von Emtinghausen in Richtung Schwarme unterwegs. Auf einer langen Geraden vor dem Ortseingang kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte offenbar ungebremst gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert, Ersthelfer leisteten Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Neben einem Rettungswagen und einem Notarzt war auch ein Rettungshubschrauber angefordert worden.

Angaben des Notarztes zufolge erlitt der Mann vermutlich während der Fahrt einen Herzinfarkt, so dass es zu dem folgenschweren Unfall kam.

Der PKW brannte im Anschluss an den Unfall komplett aus, die Feuerwehr aus Schwarme musste zum Löschen alarmiert werden.

Die Landesstraße musste für die Bergungs- und Unfallaufnahmemaßnahmen bis in den Abend hinein voll gesperrt werden.

Der PKW wurde total zerstört, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: