Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: + Fahranfängerin prallt bei Unfall auf Bundesstraße 51 bei Bassum gegen Baum - leicht verletzt + Wohnhauseinbruch in Quernheim + Mann zeigt vorgetäuschte Unfallflucht in Diepholz an +

Diepholz (ots) - Bassum - Verkehrsunfall mit Verletzten

Leicht verletzt wurde am gestrigen Nachmittag eine 19-jährige Fahranfängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 51 bei Bassum. Gegen 15:50 Uhr war die aus Bassum kommende junge Frau mit ihrem Corsa in Richtung Bremen unterwegs. Im Bereich Döhren geriet ihr Fahrzeug plötzlich ins Schlingern. Die Frau bremste stark ab, verlor die Kontrolle über ihren PKW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier stieß sie mit der Fahrzeugfront gegen einen Baum und verletzte sich dabei leicht. Ihr PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei ca. 3.000 Euro.

Quernheim - Einbruch

Am gestrigen Montagabend wurde bei der Polizei ein Einbruch in ein Wohnhaus in Quernheim angezeigt. Unbekannte Täter drangen vermutlich über das vergangene Wochenende gewaltsam in ein Haus im Kniepenort ein, in dem sie eine Terrassentür aushebelten. Anschließend durchsuchten sie die Räume und stahlen einen Flachbildfernseher. Die Täter flüchteten unerkannt und ließen einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro zurück. Die Polizei in Diepholz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Telefon 05441/9710.

Diepholz - Verkehrsunfallflucht vorgetäuscht

Wegen Vortäuschens einer Straftat ermittelt die Polizei Diepholz gegen einen 19-jährigen Mann aus Diepholz. Dieser erschien gestern Nachmittag auf der Wache und zeigte eine Unfallflucht an, bei der am Montagmorgen sein PKW beschädigt worden sein sollte. Die Beamten nahmen das Fahrzeug des Mannes in Augenschein und suchten auch die angebliche Unfallstelle auf. Schnell erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann den Beamten eine "Geschichte" aufgetischt hatte, um mutmaßlich zu Unrecht eine Schadensregulierung durch die Versicherung vornehmen zu lassen. Aufgrund der Beweislage wird nun gegen den 19-jährigen wegen Vortäuschens einer Straftat ermittelt.

Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfall

Gestern Mittag kam es in Bruchhausen-Vilsen auf der Bruchhöfener Straße zu einem Verkehrsunfall. Gegen 12:00 Uhr war eine 61-jährige Frau aus Asendorf mit ihrem Peugeot auf der Sulinger Straße in Richtung Engelbergplatz unterwegs. Als sie nach links in die Bruchhöfener Straße abbiegen wollte, schnitt sie die Kurve und prallte gegen einen geparkten Bus. Die Frau blieb unverletzt, der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 2.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: