Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: + Polizei Twistringen sucht Zeugen eines Vorfalls vom heutigen Vormittag auf der Landesstraße zwischen Goldenstedt und Twistringen + 13-jähriges Kind wird von Auto angefahren und bleibt unverletzt +

Diepholz (ots) - Am heutigen Vormittag gegen 06:15 Uhr wurde auf der Landesstraße 342 zwischen Goldenstedt und Twistringen ein 13-jähriges Kind offenbar von einem Auto angefahren, ohne sich dabei jedoch zu verletzen.

Der Junge war mit einer Warnweste und einer Taschenlampe ausgerüstet zu Fuß am linken Fahrbahnrand in Richtung Goldenstedt unterwegs. In Höhe der Einmündung nach Bissenhausen wurde er von einem entgegenkommenden PKW leicht berührt, blieb offenbar jedoch unverletzt.

Der Autofahrer sowie ein weiterer PKW hielten an, die Insassen sprachen mit dem Jungen, anschließend fuhren sie jedoch weiter.

Zur Klärung des Sachverhalts sucht die Polizei Twistringen nun nach den beiden Autofahrern und weiteren Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Twistringen unter Telefon 04243/942420 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: