Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: + Drei Einbrüche in der vergangenen Nacht in Sulingen + Täter machen nur geringe Beute + Zeugen gesucht +

Diepholz (ots) - In der vergangenen Nacht kam es im Stadtgebiet Sulingen zu insgesamt drei Einbrüchen, die vermutlich in Zusammenhang stehen dürften. Wie am heutigen Mittwoch bei der Polizei gemeldet wurde, brachen unbekannte Täter in ein Restaurant in der Langen Straße, in einen Imbiss in der Schmelingstraße sowie in einen Kindergarten in der Edenstraße ein. In allen Fällen verschafften sie sich gewaltsam Zutritt, indem sie Fenster aufhebelten. Anschließend durchsuchten sie die jeweiligen Räumlichkeiten. Während sie in dem Restaurant ohne Beute die Flucht antreten mussten, stahlen sie in dem Imbiss einen geringen Bargeldbetrag. Dort hebelten sie zudem einen Spielautomaten auf und nahmen das Münzgeld mit. Aus dem Kindergarten erbeuteten die Einbrecher einen Laptop. Insgesamt liegt der entstandene Sachschaden bei ca. 1.500 Euro. Die Polizei in Sulingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die in der Nacht zum heutigen Mittwoch verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Telefon 04271/9490.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: