Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: + Dreister Diebstahl von Geldbörse in Sulingen - älterer Mann bestohlen + Blaues Fahrzeug verursacht Unfallflucht in Bruchhausen-Vilsen - Zeugen gesucht +

Diepholz (ots) - Sulingen - Diebstahl

Bereits am Mittwochnachmittag kam es in Sulingen in der Bassumer Straße zu einem Diebstahl einer Geldbörse. Wie erst jetzt bei der Polizei bekannt wurde, sprach gegen 15:30 Uhr ein unbekannter Mann einen 81-jährigen vor einem Möbelgeschäft an und fragte dreist nach Geld. Als der 81-jährige dies ablehnte, griff der Täter in die Jackentasche des Opfers und stahl die Geldbörse. Er flüchtete anschließend mit seinem Fahrrad über die Gartenstraße. Beschrieben wird der Mann als männlich und jung. Er trug eine dunkle Jacke und Hose und führte ein älteres Fahrrad mit sich. Außerdem sprach er deutsch. Wer Angaben zu dem Dieb machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Sulingen unter Telefon 04271/9490 zu melden.

Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfallflucht

Nach einer Unfallflucht, die sich bereits am späten Mittwochabend in Bruchhausen-Vilsen ereignete, sucht die Polizei Zeugen. In der Zeit zwischen 20:45 und 21:15 Uhr war auf dem Hohen Kamp ein unbekannter Fahrzeugführer unterwegs. Beim Rangieren beschädigte er eine Grundstückseinfriedung und eine Beeteinfassung aus Beton, anschließend flüchtete er unerlaubt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sicherte bei der Unfallaufnahme blaue Farbspuren, die vom Verursacher stammen dürften. Hinweise auf diesen nehmen die Beamten der Polizei Bruchhausen-Vilsen unter Telefon 04252/938510 entgegen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Diepholz - Drogenfahrt

Unter dem Einfluss von Drogen stand am gestrigen Abend ein 23-jähriger junger Mann aus Diepholz, als er von der Polizei kontrolliert wurde. Gegen 21:30 Uhr stoppte eine Streife den Mann, als er mit seinem Roller auf dem Lappenberg unterwegs war. Schnell erhärtete sich der Verdacht, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand, ein Test vor Ort bestätigte dies. Der Mann musste zur Blutprobe mit auf die Wache, seine Weiterfahrt wurde untersagt. Zudem fand die Polizei geringe Menge an Drogen bei dem Mann, die beschlagnahmt wurden. Gegen den 23-jährigen wird nun wegen Verstosses gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Asendorf - Einbruch

In der Nacht zum gestrigen Donnerstag kam es in Asendorf im Altenfelder Weg zu einem Firmeneinbruch. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Gebäude ein, in dem sie ein Fenster einschlugen. Anschließend durchsuchten sie die Räume, stahlen jedoch nichts. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: