Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: + Firmeneinbruch in Marl - Zeugen gesucht + Diesel aus LKW in Sulingen gestohlen + Drogenfahrt in Drebber +

Diepholz (ots) - Marl - Einbruch

In eine Werkstatt einer Firma an der Haßlinger Straße brachen unbekannte Täter am vergangenen Wochenende ein. Vermutlich in der Nacht zum Samstag öffneten sie gewaltsam ein Rolltor und gelangten so in die Werkstatt. Auf ihrer Suche nach Wertgegenständen wurden sie fündig und stahlen letztlich eine Musikanlage für einen PKW. Anschließend flüchteten sie unerkannt und ließen einen Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zurück. Zeugen, die in der Nacht zum Samstag verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Diepholz unter Telefon 05441/9710 zu melden.

Sulingen - Dieseldiebstahl

Am vergangenen Wochenende kam es in der Edenstraße in Sulingen zu einem Dieseldiebstahl. In der Zeit zwischen Freitag 19:00 Uhr und Samstag 04:00 Uhr brachen bislang unbekannte Täter die beiden Dieseltanks einer dort abgestellten Sattelzugmaschine gewaltsam auf. Nach bisherigen Feststellungen erbeuteten die Diebe etwa 100 Liter Kraftstoff und flüchteten unerkannt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Hinweise von Zeugen bitte an die Polizei in Sulingen unter Telefon 04271/9490.

Drebber - Trunkenheit im Straßenverkehr

Am gestrigen Sonntag zog die Polizei einen jungen Mann aus dem Verkehr, der unter Drogeneinfluss am Steuer eines PKW unterwegs war. Gegen 17:30 Uhr wurde der 32-jährige Mann aus Drebber auf der Hauptstraße mit seinem BMW kontrolliert. Schnell erhärtete sich der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Schnelltest vor Ort bestätigte dies, so dass dem Mann die Weiterfahrt untersagt wurde. Er musste zur Blutprobe mit auf die Wache. Den 32-jährigen erwartet nun neben einem empfindlichen Bußgeld und Punkten in Flensburg auch ein mehrmonatiges Fahrverbot. Zudem droht ihm der Entzug seiner Fahrerlaubnis durch die Führerscheinstelle.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: