Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Einbruch in Spielothek +++ Verkehrsunfall mit 1 Leichtverletzten Person

Delmenhorst (ots) - Einbruch in Spielothek

Am frühen Freitagmorgen, gegen 05:20 Uhr, kam es zu einem Blitzeinbruch in eine Spielothek (Spielpalast Nord) an der Bremer Straße. Unbekannte Täter zerschlugen die Scheibe der Eingangstür und brachen mehrere Spielautomaten auf, aus denen insgesamt mehrere Hundert Euro entwendet wurden. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Delmenhorst (04221-15590) in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit 1 Leichtverletzten Person

Am Freitag, dem 15.09.17, gegen 18:20 Uhr, befährt eine 56-jährige Delmenhorsterin mit ihrem Pkw die Friedrich-Ebert-Allee in Richtung der Kreuzung zur Artur-Fitger-Straße / Grüne Straße. Hier muss sie mit ihrem Fahrzeug anhalten, da ein Rettungswagen unter Nutzung von Sonder- u. Wegerechten die Kreuzung von der Artur-Fitger-Straße kommend in Fahrtrichtung Grüne Straße überqueren will. Eine 24-jährige Delmenhorsterin erkennt die Situation offenbar nicht rechtzeitig und fährt mit ihrem Pkw auf das Fahrzeug der 56-jährigen auf, wobei diese leicht verletzt wird. Der Gesamtschaden beträgt ca. 3.000,- EUR

Mit fruendlichen Grüßen

Peter Sahlfeldt tel.: 04221-1559116

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: