Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Delmenhorst: Pkw mit Zug kollidiert

Delmenhorst (ots) - Delmenhorst. Zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Zug kam es am Mittwochabend gegen 19.50 Uhr. Eine 29 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Delmenhorst befuhr den Brendelweg aus Richtung Adelheider Straße kommend. Am unbeschrankten Bahnübergang der Delmenhroster-Harpstedter Eisenbahn missachtete sie den Vorrang des von links kommenden Zuges. Trotz eines Auseichmannövers der Pkw-Fahrerin konnte der 57-jährige Lokführer, ebenfalls aus Delmenhorst, einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Die 29-Jährige wurde leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entsteht ein größerer Sachschaden, der Zug wird nur leicht beschädigt. Insgesamt wird der Schaden auf 7400 Euro geschätzt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Désirée Krikkis
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: