Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg/Autobahnpolizei Ahlhorn - Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Delmenhorst (ots) -

Harpstedt - Am 19.05.2017, um 01:25 Uhr, ereignete sich auf der A1 in
Fahrtrichtung Osnabrück zu Beginn der Nachtbaustelle ein 
Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Ein 44-jähriger LKW-Fahrer aus Reinbek befuhr mit seinem Lastzug den 
Hauptfahrstreifen der A1 in Richtung Osnabrück. Kurz vor der
Anschlussstelle Groß Ippener übersah er die für die Nacht 
eingerichtete Baustelle und fuhr in den Sicherungsanhänger einer 
Absicherungsfirma. Der Anhänger, der davor angekuppelte Lkw, sowie 
der Lkw des Verursachers wurden dabei erheblich beschädigt. 

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100000,-EUR. Menschen wurden 
nicht verletzt. Der Verkehr konnte einspurig an der Unfallstelle 
vorbeigeführt werden. 

Andre Wächter
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: