Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Einbruch in Container +++ Einbruch in Wohnhaus +++ Unfall mit 8000 Euro Schaden +++ Elfjähriger Radfahrer leicht verletzt

Delmenhorst (ots) - Wildeshausen. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen brachen unbekannte Täter in einen Lagercontainer in Bargloy/ Wildeshausen ein. Aus dem Container wurden diverse Werkzeuge entwendet. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wildeshausen unter 04431-941115 in Verbindung zu setzen.

.

Ganderkesee. Am Dienstagvormittag in der Zeit von 10.30 bis 12.30 Uhr gelangten unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Heideweg in Ganderkesee. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht gesagt werden. Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können, setzen sich bitte mit der Polizei in Wildeshausen unter 04431-941115 in Verbindung.

.

Wildeshausen. Am Dienstagvormittag, gegen 11.30 Uhr, beabsichtigte ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Ahaus von einer Haltebucht an der Visbeker Straße in Wildeshausen auf die Fahrbahn zu fahren. Dabei übersah er den von hinten kommenden Pkw einer 52jährigen Fahrzeugführerin aus Wildeshausen. Durch die Kollision entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von geschätzt 8000 Euro.

.

Ahlhorn. Am Dienstagabend, gegen 22.40 Uhr, übersah eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus Großenkneten beim Anfahren aus einer Parkbucht auf die Mozartstraße in Ahlhorn einen elfjährigen Fahrradfahrer, ebenfalls aus Großenkneten. Dieser befand sich mit seinem Rad auf der Fahrbahn. Das Kind kam bei dem Zusammenstoß zu Fall, verletzte sich leicht und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Pkw-Fahrerin unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ihr wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Bei dem Unfall entstanden nur geringe Sachschäden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Désirée Krikkis
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: