Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Werkzeug aus Garage entwendet +++ Küchenbrand +++ Pkw fängt Feuer +++ Unfall mit Sachschaden +++ Leicht verletzt nach Unfall

Delmenhorst (ots) - Wildeshausen. Montagmittag zwischen 12.15 und 13 Uhr gelangten unbekannte Täter in eine Garage im Narzissenweg in Wildeshausen. Aus der Garage wurde unter anderem Werkzeug entwendet. Die Schadenshöhe wird auf ca. 100 Euro geschätzt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, setzen sich bitte mit der Polizei in Wildeshausen unter 04431-941115 in Verbindung.

.

Wildeshausen. Am Montag, gegen 16.15 Uhr, stellte eine 22-jährige Frau einen Topf auf ihren eingeschalteten Herd und verließ die Wohnung. Durch die entstandene Rauchentwicklung löste der Rauchmelder in dem Mehrfamilienhaus in der Hermann-Ehlers-Straße aus. Durch die Feuerwehr Wildeshausen, die mit drei Fahrzeugen und 14 Bediensteten vor Ort war, musste die Wohnungstür aufgebrochen werden. Es kam nicht zu einem offenen Feuer, der entstandene Schaden war gering.

.

Großenkneten. Am Montag, gegen 17.50 Uhr, befuhr eine 47-jährige Fahrzeugführerin aus Großenkneten die Straße Im Dorf in Großenkneten, als sie plötzlich deutliche Rauchentwicklung in ihrem Pkw bemerkte. Die Frau lenkte den Pkw auf den Gehweg und stieg aus. Der Wagen brannte komplett aus. Die Feuerwehr Großenkneten, die mit drei Fahrzeugen und 21 Bediensteten vor Ort war, löschte das Feuer, das vermutlich durch einen Kabelbrand entstanden ist. Der Schaden wurde auf 7000 Euro geschätzt.

.

Hude. Am Montagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, befuhr eine 53-jährige Pkw-Fahrerin aus Hude die Langenberger Straße. Als sie nach rechts auf einen Parkplatz fahren wollte und ihre Geschwindigkeit verringerte, übersah das ein nachfolgender 18-jähriger Pkw-Fahrer, ebenfalls aus Hude, und fuhr auf den Pkw der 53-Jährigen auf. Der Schaden wird auf 8000 Euro geschätzt, beide Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit.

.

Wildeshausen. Am Montagabend, gegen 18.35 Uhr, befuhr eine 37-jährige Pkw-Fahrerin aus Großenkneten die Harpstedter Straße und beabsichtigte auf den Parkplatz eines dortigen Verbrauchermarktes zu fahren. Als die ihre Geschwindigkeit verringerte, übersah das ein nachfolgender 33 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Harpstedt und fuhr auf. Die 37-Jährige wurde durch die Kollision leicht verletzt, die Sachschäden belaufen sich auf circa 5000 Euro.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Désirée Krikkis
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: