Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Vier Verletzte bei Unfall in Großenkneten +++ Unfall mit einer Verletzten in Wildeshausen +++ Unfall in Großenkneten mit einer verletzten Person +++ Zwei Einbrüche

Delmenhorst (ots) - Großenkneten. Vier Personen zogen sich bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Mittwoch Verletzungen zu. Gegen 03.35 Uhr fuhr ein 23-jähriger Pkw-Fahrer auf der Cloppenburger Straße in Richtung Ahlhorn. Vermutlich auf winterglatter Straße verlor der 23-Jährige die Kontrolle über seinen Pkw. Er kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, welches sich anschließend mehrfach überschlug. Der Fahrzeugführer und ein 19-jähriger Mitfahrer wurden leicht, zwei weitere 20-jährige Mitfahrer schwer verletzt. Die Verletzten, alle aus dem Landkreis Cloppenburg, wurden in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 1150 Euro.

.

Wildeshausen. Eine Leichtverletzte und 20.000 Euro Schaden waren die Bilanz eines Verkehrsunfalles am frühen Mittwochabend. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Dülmen war auf der Kreisstraße 246 in der Bauernschaft Kleinenkneten aus Colnrade kommend in Richtung Landesstraße 882 unterwegs. Als er die Landesstraße 882 überqueren wollte, übersah er eine bevorrechtigte 49-jährige Pkw-Fahrerin aus Bad Zwischenahn, die die Landesstraße in Richtung Wildeshausen befuhr. Durch die Kollision wurde die 49-Jährige leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren aufgrund der Unfallschäden nicht mehr fahrbereit.

.

Großenkneten. In einer Kurve der Amelhauser Straße kam ein 38-jähriger Autofahrer am frühen Mittwoch, 04.05 Uhr auf der winterglatten Fahrbahn von der Straße ab. Dort prallte der Autofahrer aus der Gemeinde Hatten gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer verletzte sich leicht. Nach dem Unfall war sein Pkw war nicht mehr fahrbereit. Die Höhe des entstandenen Schadens ist nicht bekannt.

.

Colnrade. Diverse Elektrogeräte entwendeten Einbrecher in der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen aus einem Wohnhaus an der Dorfstraße. Die entstandene Schadenshöhe ist nicht bekannt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, mögen sich bitte mit der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115 in Verbindung setzen.

.

Wardenburg. Die Tür eines Einfamilienhauses im Schulweg hebelten bislang unbekannte Täter am Mittwoch, in der Zeit von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf und gelangten in das Haus. Aus dem Gebäude entwendeten der oder die Einbrecher Schmuck und Parfum. Die Höhe des entstandenen Schadens ist nicht bekannt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, mögen sich bitte mit der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115 in Verbindung setzen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: