Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: PK BAB Ahlhorn: Drei Unfälle im Baustellenbereich Autobahndreieck Stuhr +++ über 60.000 Euro

Delmenhorst (ots) - Stuhr. Insgesamt drei Unfälle nahm die Autobahnpolizei Ahlhorn am Mittwochmorgen auf der BAB 1 kurz nach dem Autobahndreieck Stuhr auf. Gegen kurz vor 08:00 Uhr stieß ein 37-jähriger Autofahrer aus Friesoythe beim Einfädeln im stockenden Verkehr im Baustellenbereich der A 1 mit einem 60-jährigen Sattelzugfahrer aus Schermbeck zusammen. Durch den Unfall entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von geschätzt 500 Euro. Nur wenige Minuten später prallten ebenfalls beim Einfädeln im Baustellenbereich im Dreieck Stuhr in Richtung Hamburg der Sattelzug eines 47-jährigen Sattelzugfahrer aus den Niederlanden mit dem Auto eines 35 Jahre alte Bremers zusammen. Dadurch entstand ein Schaden von geschätzt 1500 Euro. Etwa eine Stunde später, gegen 09:10 Uhr übersah ein 24 Jahre alter Sattelzugfahrer aus Polen einen vor ihm am Stauende bremsenden 30-jährigen Sattelzugfahrer aus Wilhelmshaven. Bei dem Zusammenstoß beider Sattelzüge entstand ein Schaden von etwa 60.000 Euro. Durch die aufwändigen Bergungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Zwischenzeitlich staute sich der Verkehr auf einer Länge von fünf Kilometern.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: