Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 21.01.2017

Delmenhorst (ots) - Delmenhorst: Fahren ohne Fahrerlaubnis mit einem nicht zugelassen Leichtkraftrad, Sozius ohne Helm

Am 21.01.2017, um 00.58 Uhr, befuhr ein 15-jähriger Jugendlicher (aus Bremen) mit einem Leichtkraftrad die Bremer Heerstraße in Delmenhorst. Auf dem Sozius fuhr ein 17 jähriger Jugendlicher (aus Bremen) ohne Helm mit. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass das Kennzeichen entstempelt und das Leichtkraftrad somit nicht zugelassen (versichert) ist. Aufgrund des Alters konnte der 15-jährige Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis für ein Leichtkraftrad sein, da sie erst ab 16 Jahre erworben werden kann. Daraufhin wurde die Weiterfahrt untersagt, ein Strafverfahren gegen den Fahrer und ein Ordnungwidrigkeitenverfahren gegen den Sozius eingeleitet.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch

Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: