Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg - Großband in Dötlingen - Hotel/Restaraunt Gut Altona

Delmenhorst (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Haupthaus des Hotelbetriebes in Dötlingen in Brand.

Gegen 00:46 Uhr wurde die Kooperative Großleitstelle Oldenburg über den Brand in Dötlingen informiert. Daraufhin wurden umgehend Einsatzkräfte der Polizei und zahlreiche Feuerwehren und Rettungskräfte des Landkreises Oldenburg alarmiert.

Nach ersten Erkenntnissen brannte die komplette Dachkonstruktion nieder. Die unterliegenden Geschosse wurden durch das Löschwasser beschädigt. Derzeit dauern die Nachlöscharbeiten an, so dass die Schadenshöhe nicht abzuschätzen ist.

74 Hotelgäste wurden im Verlauf der Rettungsmaßnahmen vorsorglich aus den Nebengebäuden evakuiert und übergangsweise in den Räumlichkeiten eines naheliegenden Schützenvereins untergebracht.

Für die Durchführung der Löscharbeiten musste die Wildeshauser Straße zwischen dem Heideweg und dem Kreuzungsbereich Nordring/Wildeshauser Straße/ Delmenhorster Straße gesperrt werden. Die Sperrungen werden voraussichtlich bis zum Ende der Nachlöscharbeiten andauern.

Verletzte waren glücklicherweise nicht zu verzeichnen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Brandort kann jedoch erst im Anschluss an die Nachlöscharbeiten betreten werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Henrik Hackmann
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: