Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Großenkneten

Delmenhorst (ots) - Am 11.09.2016 gegen 15.15 Uhr kam es auf der K 239 zwischen Großenkneten und Ahlhorn zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Ein 31jähriger PKW-Fahrer aus der Gemeinde Großenkneten erkannte in Höhe des Wasserwerkes den vor ihm in Richtung Ahlhorn fahrenden PKW zu spät, als dieser zum Abbiegen verzögert wurde. Es kam zum Auffahrunfall, wobei sowohl der 31jährige als auch die 36jährige Fahrerin und der 34jährige Beifahrer im davor haltenden Wagen verletzt wurden. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht, konnten es nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen.

Der 31jährige stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Er wies eine Atemalkoholkonzentration von 2,05 Promille auf. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Dazu wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Die schwer beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.500 Euro.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: