Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Radfahrerin verursacht betrunken Unfall in Wildeshausen +++ Acht geklaute Fahrräder in Hatten sichergestellt +++ Eigentümer gesucht

Delmenhorst (ots) - Wildeshausen. Betrunken verursachte eine Radfahrerin am Donnerstagabend, gegen 19.05 Uhr, einen Verkehrsunfall auf der Ahlhorner Straße. Die 34-jährige Frau aus Wildeshausen kreuzte auf ihrem Fahrrad in Höhe Ladestraße die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Sie kollidierte dabei mit dem Pkw eines 46-Jährigen aus Wildeshausen, der die Ahlhorner Straße in Richtung Stadtmitte befuhr. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass sie erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von 2,49 Promille. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

.

Hatten. Acht geklaute Fahrräder konnte die Polizei am Dienstag sicherstellen. Nach ersten Erkenntnissen entwendete ein 16-Jähriger aus der Gemeinde Hatten die Fahrräder am Bahnhof in Sandkrug. Die Polizei sucht die Eigentümer der Fahrräder, da bisher nur eines der sichergestellten Räder einem Diebstahl zugeordnet werden konnte. Personen, denen ein Fahrrad geklaut wurde, die den Diebstahl aber noch nicht angezeigt haben, können sich ab Montag bei der Polizei in Sandkrug unter 04481/8888 melden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: