Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Polizei Delmenhorst: +++ Erneut wirft Unbekannter Gegenstände auf die Autobahn 1 +++ Zeugen gesucht +++

Delmenhorst (ots) - In der Nacht zu Mittwoch, 17. August 2016 wurden in vier bislang polizeilich bekannt gewordenen Fällen Gegenstände von Brücken auf die Autobahn A 1 geworfen. Die Taten ereigneten sich zwischen der Anschlussstelle Lohne/Dinklage und Bramsche. Die Tatorte können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht weiter eingegrenzt werden. In allen Fällen traf jeweils ein Gegenstand die Windschutzscheibe von in Richtung Osnabrück fahrenden Sattelzügen. Die herabfallenden Gegenstände beschädigten jeweils die Frontscheibe der Sattelzüge, ohne diese aber zu durchschlagen. Welche Gegenstände konkret geworfen wurden, wird derzeit ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich um Steine handeln. Unklar ist bislang noch, ob die Taten möglicherweise durch mehrere Personen begangen wurden. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg und die Polizei Delmenhorst ermitteln wegen des Verdachts mehrerer versuchter Tötungsdelikte und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Es wird geprüft, inwiefern eine Verbindung zu den gleichgearteten Vorfällen im Juli und im Juni diesen Jahres besteht (siehe hierzu die Pressemitteilung vom 05. August). Im Rahmen der Ermittlungen wurde bereits nach den Taten im Juli eine Sonderkommission bei der Polizei Delmenhorst eingerichtet. Die Polizei Delmenhorst sucht Zeugen, die Hinweise zu Tatverdächtigen und/oder Taten geben können. Wer hat am 17. August zur Nachtzeit Personen gesehen, die sich auf den Autobahnbrücken zwischen den Anschlussstellen Lohne/ Dinklage und Bramsche aufgehalten haben oder von dort möglicherweise geflüchtet sind? Zeugen werden gebeten, sich unter 04221/15590 zu melden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns und Andre Wächter
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: