Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen in Wildeshausen und Anschlussstelle Ahlhorn BAB 29

Delmenhorst (ots) - Verkehrsunfall mit einer leicht Verletzten in Wildeshausen

Am Donnerstag, den 11.August, gegen 17.45 Uhr, beabsichtigte ein 37jähriger Pkw-Fahrer aus Wildeshausen rückwärts aus einem Grundstück an der Delmenhorster Straße in Wildeshausen auf die Straße zu fahren. Dabei übersah er eine 16-jährige Radfahrerin aus der Gemeinde Dötlingen, die den dortigen Radweg befuhr. Durch die Kollision kam die Jugendliche zu Fall und verletzte sich leicht. Die Schäden an den beteiligten Fahrzeugen wurde auf 500 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person BAB 29

Ebenfalls am Donnerstag, den 11.August, gegen 12:35 Uhr, fuhr eine 22-jährige Cloppenburgerin mit ihrem Pkw und beabsichtigte an der Anschlussstelle Ahlhorn in Richtung Oldenburg auf die Bundesautobahn 29 einzufahren. Nach dem Einfädelvorgang wechselte sie unmittelbar weiter auf den Überholfahrstreifen und übersieht dabei einen dort herannahenden 70jährigen Pkw-Fahrer aus Rastede. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wird sie leicht verletzt. Sachschaden:gesamt ca. 15.000,-

Rückfragen bitte an:
Markus Hausenblas

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: