Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadtgebiet Delmenhorst: Einbruch in ein Einfamilienhaus+++Verkehrsunfall

Delmenhorst (ots) - Einbruch in ein Einfamilienhaus

Am gestrigen Tag, Mittwoch, den 10. August wurde im Laufe des Tages in ein Einfamilienhaus in der Liebauer Straße eingebrochen. Der bislang unbekannte Täter begab sich über die frei zugängliche Hofzufahrt auf die rückwärtige Gebäudeseite des freistehenden Einfamilienhauses und drang gewaltsam über die Terrassentür ins innere des Hauses und entwendete ein Laptop, zwei Digitalkameras und eine Schachtel Zigaretten. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, den 10. August befuhr der 81-jährige Delmenhorster mit seinem Pkw die Dwostroße i.Rtg. stadteinwärts, und biegt an der Kreuzung Dwostraße/Nutzhorner Straße rechts ab. Hierbei übersah er den 78-jährigen Delmenhorster, der mit seinem elektr. Krankenfahrstuhl den Fußgängerfurt bei "grün" an der Ampel überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der männliche Krankenstuhlfahrer leicht verletzte. Sowohl am Pkw des Verursachers, als auch am Krankenfahrstuhl entstanden Sachschäden.

Rückfragen bitte an:
Markus Hausenblas

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: