Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Delmenhorst: Mann klaut Handtasche aus Pkw und flüchtet +++ Zeugen gesucht +++ DIebstahl von 41 Einkaufswagen +++ Zwei Verkehrsunfälle im Stadtgebiet

Delmenhorst (ots) - Aus einem auf vor dem Supermarkt "Kaufland" abgestellten Pkw stahl ein bislang unbekannter Täter am Donnerstagmittag, gegen 12:20 Uhr die Handtasche einer 79-jährigen Frau, während diese ihren Einkaufswagen zurück brachte. Der Täter soll etwa Mitte 50 Jahre alt und von normal bis kräftiger Figur sein. Zudem habe er einen dunklen Teint und eine Glatze mit Haarkranz. Er sei nach dem Diebstahl in einen roten Kleinwagen mit Delmenhorster Kennzeichen gestiegen und davon gefahren. Zeugen, die Hinweise zu dieser Tat geben können, melden sich bitte unter 04221/15590 bei der Polizei in Delmenhorst.

.

Im Juli entwendeten bislang unbekannte Täter insgesamt 41 Einkaufswagen eines Supermarktes an der Weberstraße, welche nach ersten Erkenntnissen mit einem weißen Kastenwagen mit Bremer Kennzeichen abtransportiert worden sein könnten. Durch die Taten entstand ein Schaden von etwa 5600 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Diebstählen geben können, melden sich bitte unter 04221/15590 bei der Polizei in Delmenhorst.

.

Schwer verletzte sich ein 45-jähirger Mann bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf dem Lübecker Weg. Eine 35-jährige Bremerin fuhr mit ihrem Auto in Richtung Syker Straße und hielt zunächst am rechten Fahrbahnrand an. Als sie wieder losfahren wollte, übersah sie den in gleicher Höhe fahrenden 45-jährigen Delmenhorster. Durch die Kollision überschlug sich das Fahrzeug des 45-Jährigen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 6000 Euro.

.

Mit einem Schock musste eine 68-jährige Autofahrerin nach einem Unfall am späten Donnerstagnachmittag in ein Krankenhaus gebracht werden. Beim Fahrstreifenwechsel in Höhe "Querstraße" übersah eine 68-jähirge Autofahrerin aus Wiesbaden eine links neben ihr fahrende 23-jährige Frau aus Großenkneten, die ebenfalls die Cramerstraße in Richtung Hasporter Damm befuhr. Insgesamt entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden von etwa 7000 Euro.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: