Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Einbruch in Geschäft in Ganderkesee +++ Frau wird bei Unfall in Großenkneten leicht verletzt

Delmenhorst (ots) - Ganderkesee. In der Zeit zwischen vergangenem Samstag und Donnerstag, 28. Juli brachen bislang unbekannte Täter in ein Geschäft an der Straße "Markt" ein. Nachdem sie die Eingangstür aufgehebelt hatten, entwendeten sie unter anderem Bargeld. Der entstandene Schaden liegt im vierstelligen Bereich. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die in der Tatzeit Auffälligkeiten im Bereich der Straße "Markt" bemerkt haben. Diese werden gebeten sich bei der Polizei in Wildeshausen unter Tel. 04431-941115 zu melden.

.

Großenkneten. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Donnerstagvormittag auf der Bahnhofstraße. Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin aus Wissen befuhr die Bahnhofstraße in Richtung Hegeler-Wald-Straße und musste verkehrsbedingt vor einer Rotlicht zeigenden Fußgängerampel anhalten. Dieses bemerkte ein nachfolgender 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Hatten zu spät und fuhr auf das Auto der 30-Jährigen auf. Hierbei zog sich die Fahrerin leichte Prellungen zu. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: