Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Delmenhorst: Die Polizei Delmenhorst warnt vor betrügerischen Anrufen

Delmenhorst (ots) - Am Donnerstagmittag erhielt ein Delmenhorster einen Computeranruf. Eine Stimme erklärte, dass ein Beschluss in Zusammenhang mit Zahlungsforderungen vorliegen würde und der Angerufene bestimmte Nummern drücken solle, wenn er sofort bezahlen wolle. Der Delmenhorster legte darauf auf und meldete den Vorfall der Polizei. In verschiedenen Gebieten Deutschlands wurden der Polizei bereits ähnliche Fälle gemeldet. Vermutlich soll der Angerufene in eine Kostenfalle gelockt werden. Überhöhte Telefonkosten könnten mit der nächsten Rechnung abgebucht und auf das Konto der Täter fließen. Sollten auch Sie einen ähnlichen Anruf erhalten, tun Sie das einzig Richtige und legen Sie sofort auf. Keine Behörde nutzt eine Bandansage um durch diese um Zahlung zu bitten. Geben Sie keinesfalls persönliche Daten weiter!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: