Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldungen des polizeikommissariats Wildeshausen

Delmenhorst (ots) - Einbruch in Fahrradgeschäft in Ganderkesee

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend war ein Fahrradgeschäft in der Rathausstraße das Ziel eines Einbruchs. Nach Aufbrechen der Eingangstür wurde aus der Kasse ein geringwertiger Geldbetrag entwendet.

Heckenbrand durch Bunsenbrenner in Ganderkesee

Im Ortsteil Heide geriet im Hainbuchenweg gegen 16:30 Uhr zunächst eine Hecke in Brand. Die dann hochschlagenden Flammen beschädigten zudem noch die Regengosse sowie ein Fallrohr eines Carports. Ursächlich hierfür war der unvorsichtige Umgang mit dem Bunsenbrenner beim Versuch, das Unkraut von der Hofzufahrt zu entfernen. Noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr gelang es dem 26jährigen Verursacher zusammen mit einem Nachbarn das Feuer mit eigenen Mitteln wieder zu löschen.

Alkohol am Steuer in Harpstedt

Ein 35jähriger Fahrzeugführer wurde am Sonnabend gegen 19:00 Uhr auf der Delmenhorster Landstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei ergab ein Alcotest eine Atemalkoholkonzentration von 2,19 Promille. Eine Blutprobe sowie die Beschlagnahme des Führerscheines waren die Folgen.

Ohne Fahrerlaubnis in Wildeshausen

Eine auf der Heemstraße gegen 05:30 Uhr durchgeführte Verkehrskontrolle ergab, dass der 21jährige Fahrzeugführer eines Pkw nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis war. Ihn erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: