Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Person mit Stichverletzung

Delmenhorst (ots) - Am 24.07.2016 gegen 00.45 Uhr wird über Notruf eine größere Schlägerei auf den Graftwiesen in Delmenhorst gemeldet, wobei auch ein Messer gesehen worden sei. Daraufhin werden mehrere Streifenwagen eingesetzt, die kurz nach dem Anruf auf dem Großparkplatz eintreffen. Vor Ort kann keine körperliche Auseinandersetzung festgestellt werden. Die dort angetroffenen Männer im Alter von 20 bis 22 Jahren machen keine Angaben zum Sachverhalt. Es wird jedoch ermittelt, dass im örtlichen Krankenhaus ein 22jähriger aus Delmenhorst mit einer Stichverletzung im Rücken erschien. Offenbar ist er Opfer der gemeldeten Auseinandersetzung. Er kann wegen der Behandlung der nicht lebensbedrohenden Stichverletzung nicht zum Vorfall befragt werden, seine Begleitpersonen, die ihn zuvor ins Krankenhaus brachten, machen auch hier keine sachdienlichen Angaben. Gegen den bislang unbekannten Täter wird von Amts wegen ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Delmenhorst, 04221/15590, zu melden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: