Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Delmenhorst: Jugendlicher wird bei Unfall leicht verletzt +++ Radfahrerin verletzt sich schwer

Delmenhorst (ots) - Bei Rot fuhr ein junger Radfahrer am Donnerstagabend über die Ampelkreuzung Bismarckplatz und Am Stadtwall und wurde von einem 48-jährigen Autofahrer aus Ganderkesee erfasst. Der 14-jährige Junge aus Delmenhorst verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

.

Beim Einbiegen von der Bebelstraße nach links in die Schulstraße übersah ein 35-jähriger Autofahrer aus Bremen am Donnerstagnachmittag eine Radfahrerin, die in Richtung Lange Straße fuhr. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die 62-jährige Delmenhorsterin schwer. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: