Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: PK BAB Ahlhorn: Ohne Führerschein Unfall in Bakum verursacht ++++ 12.000 Euro Schaden bei Unfall in Großenkneten

Delmenhorst (ots) - Bakum. Ohne Führerschein fuhr ein Mann am frühen Montagabend auf der Bundesautobahn 1 in Richtung Bremen und verursachte einen Verkehrsunfall. Verbotswidrig überholte der 30-jährige Mann aus Lohne zwischen den Anschlussstellen Vechta und Cloppenburg zuvor mehrere Fahrzeuge von rechts. Nach dem ordnungsgemäßen Überholen eines 55-jährigen Wohnmobil-Fahrers aus Ahrweiler und dem Wiedereinscheren auf den mittleren Fahrstreifen, verlor der 30-Jährige die Kontrolle über das erst an diesem Tag neu zugelassene Fahrzeug. Das Auto kam nach links von der Fahrbahn ab, prallte mit der Front gegen die Mittelschutzplanken, schleuderte über die Fahrbahn und touchierte dabei das kurz zuvor überholte Wohnmobil. Durch den Unfall verletzten sich die 25-jährige Beifahrerin des 30-Jährigen sowie ihr 5-jähriger Sohn leicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme gab die 25-Jährige zunächst an, dass sie gefahren sei. Aufgrund ihrer Verletzungen und der Aussage eines unbeteiligten Zeugen wurde dies von den Polizeibeamten angezweifelt. Vermeintlicher Hintergrund war, dass der tatsächliche Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen beide Personen wurden Strafverfahren eingeleitet. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 9000,- Euro. Zur Bergung der Fahrzeuge musste ein Fahrstreifen für zwei Stunden gesperrt werden.

.

Großenkneten. Beim Auffahren von einem Parkplatz auf die Autobahn 29 in Fahrtrichtung Ahlhorner Dreieck missachtete eine 74-jährige Pkw-Fahrerin aus Oldenburg am Montagnachmittag die Vorfahrt und streifte den zwischen den Anschlussstellen Großenkneten und Ahlhorn auf dem Hauptfahrstreifen fahrenden Sattelzug eines 49-jährigen Fahrers aus Dinklage. Es entstand eine Sachschaden von ca. 12.000,- Euro

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: