Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK Wildeshausen vom 02.07.2016

Delmenhorst (ots) - Wardenburg / Verkehrsunfall

Am 01.07.16, um 09.05 Uhr, kommt es in Wardenburg, Tungelner Damm zu einem Verkehrsunfall. Vermutlich infolge Unachtsamkeit gerät ein 62-jähriger Fahrer mit seinem LKW nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier sackt das Fahrzeug ab, kippt schließlich seitlich um und bleibt im Seitenraum liegen. Der Fahrer wird bei dem Verkehrsunfall lediglich leicht verletzt. Der Gesamtschaden an Berme und Fahrzeug beträgt ca. 20.500 Euro.

Großenkneten Verkehrsunfall / Trunkenheit.

In Großenkneten, Bahnhofstrasse, kommt es am 01.07.16, um 23.56 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 36-jährige Fahrzeugführerin gerät mit ihrem PKW Opel zunächst nach links von der Fahrbahn ab und streift eine Mauer. Beim Gegenlenken fährt sie dann auf der gegenüberliegenden Seite in eine Hecke und kommt hier zum Stillstand. Während der polizeilichen Unfallaufnahme wird dann Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrerin festgestellt. Der durchgeführte Test am Alcomaten ergibt einen Wert von 1,0 Promille. Es erfolgt die Entnahme einer Blutprobe und die Untersagung der Weiterfahrt. Die Fahrzeugführerin wird bei dem Unfall leicht verletzt und zur Untersuchung einem Krankenhaus zugeführt. Der Gesamtschaden beträgt ca 2000 Euro.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Herr Willen
Telefon: 04431/9410
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: