Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Verkehrsunfallflucht in Wardenburg +++ Unbekannter verliert Holzstück vom Anhänger +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst (ots) - Feuerholz verlor der Fahrer eines Fahrzeuggespanns am Sonntagvormittag in Wardenburg und beschädigte dadurch ein anderes Fahrzeug. Der bislang unbekannte Autofahrer war auf der Litteler Straße in Richtung Wardenburg unterwegs, als ein Stück Holz vom Anhänger fiel und in der Windschutzscheibe des entgegenkommenden Autos einer 56-Jährigen einschlug. Die 56-jährige Frau aus Hude konnte beobachten, wie das dunkle Fahrzeug mit Anhänger in den Lerchenweg in Wardenburg einbog, verlor das Fahrzeug aber aus den Augen. An dem Auto der 56-Jährigen entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, melden sich bitte unter 04407/9230 zu melden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: