Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Nordenham vom 19.06.2016

Delmenhorst (ots) - Brände im Kleingartengelände

Am Sonntag, 19.06.2016, um 06:49 Uhr, wird eine Rauchentwicklung im Bereich der Strandallee in Nordenham gemeldet. Anfahrende Feuerwehrkräfte stellen fest, dass der Ausgangspunkt der Rauchentwicklung im Kleingartengelände entlang der Eisenbahnlinie liegt. In diesem Gelände hat es insgesamt an fünf verschiedenen Stellen gebrannt. Unter anderem sind auch Gartenlauben in Mitleidenschaft gezogen worden. In zwei Fällen wurde die aus Holz bestehende Hütte vollständig zerstört. Die Feuerwehr Nordenham war insgesamt mit vier Fahrzeugen und ca. 25 Mann vor Ort und konnte die Brandherde innerhalb kürzester Zeit unter Kontrolle bringen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an, eine genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Wer verdächtiges beobachtet hat, möchte sich mit der Polizei in Nordenham, Tel. 04731-99810 in Verbindung setzen.

PK Nordenham

Telefon: 04731-99810

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: