Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 18.06.2016

Delmenhorst (ots) - Delmenhorst: Geldfächer einer Auto-Waschanlage aufgebrochen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen unbek. Täter mehrere Geldfächer einer Auto-Waschanlage in der Friesenstraße in Delmenhorst auf und entwendeten eine unbek. Menge Bargeld. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Delmenhorst: Wohnungseinbruch

Am 17.06.2016, zwischen 05.30 Uhr und 15.30 Uhr, brachen unbek. Täter eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Breslauer Straße in Delmenhorst auf. Aus der Wohnung wurde ein Fernseher und eine Spielkonsole mit 5 Spielen entwendet. Der Schaden wird auf 360 Euro geschätzt.

Delmenhorst: Diebstahl aus Transporter

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag öffneten unbek. Täter auf bislang ungeklärte Art und Weise einen verschlossenen Transporter, der in der Frankenstraße in Delmenhorst am Fahrbahnrand geparkt stand. Entwendet wurden aus dem Laderaum diverse Elektromaschinen und Werkzeuge. Der Schaden wird auf 2100 Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch

Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: