Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Illegale Müllablagerung in Großenkneten +++ mit FOTO +++ Wanrnhinweis an Hortensiendiebe +++ Zeugen gesucht

Müllablagerung 1

Delmenhorst (ots) - Großenkneten. Einen großen Berg Müll hinterließen bislang unbekannte Täter Anfang dieser Woche an der Straße Bookholt. Diese liegt ungefähr in ein Kilometer Entfernung von der Alhorner Straße kommend in Richtung der Ferienhaussiedlung "Hagel". Unter anderem neben mehreren Kinderwagen, einem Kühlschrank, einem Fernseher und zwei Fahrrädern, lagerten der oder die Täter gelbe Säcke mit diversem Inhalt illegal ab. Die Polizei Delmenhorst ermittelt nun wegen des Verdachts der illegalen Müllablagerung und bittet unter 04421/15590 um Hinweise.

.

Landkreis Oldenburg. Einen ungewöhnlichen Warnhinweis richtet die Polizei an bislang unbekannte Diebe, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Blüten einer Hortensie von einem Privatgelände an der Neustädter Straße in Hengsterholz entwendet haben. Der Strauch wurde nach Angaben des Eigentümers erst kurz zuvor mit gesundheitsgefährdendem Pflanzenschutzmittel gegen Schädlinge behandelt. Sollten die Blüten entwendet worden sein, um diese anschließend zu verzehren, ist hiervon dringen abzuraten. Hinweise bitte unter 04222/94460 an die Polizei in Ganderkese

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Melissa Oltmanns
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: