Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Brake, LK Wesermarsch: Mit lebenden Puten beladener LKW kommt von der Fahrbahn ab, ca. 100 Tiere verenden

Delmenhorst (ots) - Am Sonntagabend, d. 28.02.2016, ca. 21.30 Uhr, kam es auf der B 211, Ortsteil Meyershof, zu einem Verkehrsunfall mit umfangreichen Bergungsmaßnahmen. Ein 54-jähriger Fahrer aus Emstek, LK Cloppenburg, geriet in Richtung Oldenburg fahrend aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Lkw-Gespann in einer leichten Linkskurve auf die rechte Berme/Grünstreifen. Während er den Lkw auf der Fahrbahn halten konnte, kippte der Anhänger um und blieb auf dem Fahrzeugdach in einem wasserführenden Graben liegen. Der 54-jährige blieb unverletzt.. Das Lkw-Gespann war mit insgesamt 780 lebenden Puten beladen. Dabei befanden sich 420 Puten auf dem verunglückten Anhänger. Aufgrund des Unfalls verendeten davon ca. 100 Tiere. Durch die Transportfirma wurde ein Ersatz-Lkw zum Unfallort entsandt und die Tiere umgeladen. Die verendeten Puten wurden durch eine Spezialfirma geborgen. Die Bergungsmaßnahmen wurden von einer Veterinärin des LK Wesermarsch begleitet. Des Weiteren waren Einsatzkräfte der Feuerwehren Brake, Ovelgönne und Popkenhöge sowie der Straßenmeisterei Brake am Unfallort Nachdem der Anhänger mit Hilfe eines Kranes wieder aufgerichtet und abgeschleppt wurde, konnte die Unfallstelle nach der ca. 7-stündigen Vollsperrung gegen 04.30 Uhr am frühen Montagmorgen wieder rechtzeitig zum einsetzenden Berufsverkehr freigegeben werden. Der entstandene Schaden an Anhänger, Ladung und Fahrbahn wird auf ca. 55.000,- Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
ESD für Pressestelle
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: