POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Wildeshauser Landstraße nach Unfall voll gesperrt +++

Delmenhorst (ots) - Ganderkesee. Ein 74-jähriger Mann aus Stuhr beabsichtigte am Mittwochabend, den 10. Februar, gegen 19:00 Uhr von der Wildeshauser Landstraße nach links auf die Bundesautobahn 28 abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw des 74-Jährigen und dem entgegenkommenden Pkw eines 35-jährigen Mannes aus Ganderkesee. Infolge der entstandenen Schäden waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 17500 Euro. Beide Fahrer wurden zum Glück nicht verletzt. Im Rahmen der anschließenden Räumungs- und Reinigungsarbeiten musste die Wildeshauser Landstraße bis ca. 22:00 Uhr voll gesperrt werden.

.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: