Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK Nordenham vom 17.01.2016

Delmenhorst (ots) - Verkehrsunfall auf winterglatter Straße

Butjadingen - Niens, Am Samstag, dem 16. Januar 2016, befuhr gegen 15:10 Uhr ein 37jähriger aus Varel mit einem PKW Opel die Langwarder Straße (L 859) aus Richtung Tossens kommend in Fahrtrichtung Burhave. Im Bereich von Niens verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte quer über die Fahrbahn und rutschte letztendlich rückwärts in den Straßengraben. Personen kamen bei diesem Verkehrsunfall nicht zu Schaden. An dem Fahrzeug entstanden jedoch Sachschäden in Höhe von schätzungsweise 1.500 Euro.

Verkehrsunfallflucht mit Fahrrad

Nordenham, Am Samstag, dem 16. Januar 2016, befuhrt gegen 15:15 Uhr ein Fahrradfahrer die Südstraße in Richtung der Südschule. Vermutlich auf Grund der Witterungsverhältnisse verlor er das Gleichgewicht und fuhr einem geparkten PKW ins Heck. Nach Zeugenaussagen versuchte er zwar, die Fahrzeughalterin über das Missgeschick zu informieren, da sie aber gerade nicht zu Hause war, setzte er seine Fahrt ohne weitere Nachricht fort. Der Fahrradfahrer wird als etwa 16 bis 18 Jahre alt beschrieben und führte zwei Plastiktüten mit sich. Weitere mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham unter 04731/99810 zu melden.

PK Nordenham

Tel.: 04731/9981-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: