Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Nachtragsmeldung des PK Wildeshausen vom 31.05.2015

Delmenhorst (ots) - Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person - Kirchseelte -

Auf der Bürsteler Straße in Kirchseelte kam es am Sonnabend gegen 04:20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei kam ein 18-Jähriger mit seinem Pkw in Rtg. Kirchseelte fahrend ausgangs einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Kräfte der Feuerwehren Groß Mackenstedt und Kirchseelte befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person - Hatten -

Am Sonntagmorgen kam es gegen 04:00 Uhr auf der Sandersfelder Straße in Dingstede zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein bislang noch nicht identifizierter Fahrzeugführer starb. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Pkw in Rtg. Dingstede fahrend aus ungeklärter Ursache bei geradem Streckenverlauf nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte hier gegen einen Baum und fing Feuer, wodurch der Fahrzeugführer bis zur Unkenntlichkeit verbrannte. Der Pkw wurde durch die FFW Dingstede und Kirchhatten abgelöscht. Die Ermittlungen zur Identität des Fahrzeugführers und der Unfallursache dauern an.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Herr Janßen
Telefon: 04431/941-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: