Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Erfolgreiche Verkehrskontrollen +++ Total gefälschter Führerschein +++ geringe Mengen Betäubungsmittel gefunden

Delmenhorst (ots) - Ort: Gem. Dötlingen, LK Oldenburg, A 1, km 142,5, RF Bremen und Gem. Stuhr, LK Diepholz, A 28, Km 119, RF AD Stuhr

Zeit: Do., 21.05.2015, gg. 15:10 Uhr und gg. 20:50 Uhr

Am 21. Mai 2015 konnten auf der Bundesautobahn 1 und 28 durch Polizeibeamte der Autobahnpolizei Ahlhorn im Rahmen von Verkehrskontrollen sowohl ein gefälschtes Dokument als auch geringe Mengen an Betäubungsmitteln festgestellt werden. Gegen 15:10 Uhr wurde an der Autobahn 1 auf der Tank- und Rastanlage Wildeshausen, Fahrtrichtung Bremen, ein 20-jähriger Schwede mit einem total gefälschten rumänischen Führerschein kontrolliert. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Später, gegen 20:50 Uhr, wurden bei zwei niederländischen Männern geringe Mengen Haschisch und Marihuana aufgefunden. Der 37-Jährige fiel den Beamten auf der Rastanlage an der Autobahn 28, kurz vor dem Stuhrer Dreieck, auf, da dieser offensichtlich einen Joint rauchte. Daraufhin händigten er als auch sein 33-jähriger Begleiter weitere Joints sowie Klemmbeutel mit Haschisch und Marihuana aus. Auch gegen diese Personen wurde ein Strafverfahren eingeleit.

Melissa Oltmanns

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: