Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Überfall auf Kiosk scheitert Delmenhorst, Düsternortstraße Samstag, 27.12.14, gegen 19 Uhr

Delmenhorst (ots) - Ohne Beute flüchteten am gestrigen Samstag, 27.12.14, gegen 19 Uhr, zwei männliche Täter von einem Kiosk in der Düsternortstraße in Delmenhorst. Zuvor hatten sie bei dem Kiosk geklingelt und die 47jährige Verkäuferin hatte das Fenster geöffnet. In diesem Moment hielt ihr einer der beiden Männer einen schwarzen Gegenstand, vermutlich eine Pistole, entgegen und forderte Geld. Die Verkäuferin schloss das Fenster, rannte in das angrenzende Bistro und rief die Polizei. Beide Männer flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Männer sind ca 165 bis 170 cm groß, einer soll eine olivgrüne Jacke und der andere einen blauen Kapuzenpullover getragen haben. Hinweise bitte an die Polizei in Delmenhorst, Tel. 04221/15590

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle, i. V. Frank Gravel
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: