Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Brillen aus einem Pkw gestohlen +++ Polizei sucht Zeugen +++ Aufgrund eines Wasserschadens wird eine Einmündung in Delmenhorst massiv überflutet +++

Delmenhorst (ots) - .

Am Montag, 22. Dezember 2014, zwischen 08:45 Uhr bis 09:00 Uhr, machten sich Pkw-Aufbrecher an einem Audi auf dem Parkplatz an der Straße "Am Vorwerk" zu Schaffen. Die Seitenscheibe wurde zerstört und mehrere Koffer mit hochwertigen Brillen aus dem geparkten Fahrzeug gestohlen.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen der Tat. Wer hat verdächtige Beobachtungen am Montagmorgen auf dem Parkplatz gemacht? Die Polizei Delmenhorst ist erreichbar unter 04221-1559-115.

.

Aufgrund eines Wasserschadens wurde der Einmündungsbereich Ellernstraße/Heidkruger Weg am Dienstag, 23. Dezember 2014, ab kurz nach 07:00 Uhr, komplett von der Polizei gesperrt. Da das Wasser sehr hoch stand und die gesamte Einmündung massiv überflutet war, musste der morgendliche Verkehr umgeleitet werden bis der Schaden behoben werden konnte.

Der massive Wasseraustritt war auf eine defekte Hauptleitung zurückzuführen. Die Stadtwerke übernahmen am Morgen die weiteren Maßnahmen.

.

Rückfragen bitte an:

Jennifer Koch

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: