Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Pressemeldung des PK Nordenham vom 21.12.2014

Delmenhorst (ots) - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Stadland - Rodenkirchen, am Samstag, dem 20. Dezember 2014, zwischen 00.00 und 09.30 Uhr, wurde in der Lindenstraße ein geparkter Pkw Peugeot von einem bisher unbekannten Pkw - Fahrer beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. An der Unfall- stelle wurden dunkelblaue Fahrzeugteile vom Verursacher gefunden. An dem geschädigten Pkw entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 1500,- Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Stadland unter der Rufnummer 04732/389 oder dem Polizeikommissariat Nordenham unter 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Nordenham, am Samstag, dem 20.12.2014, zwischen 09.00 und 11.40 Uhr, wurde in der Friedrich-Ebert-Straße in Höhe der Hausnummer 82 ein Pkw Opel, der auf einem Parkstreifen stand, von einem vorbeifahrenden unbekannten Pkw am Außenspiegel beschädigt. Der Unfallfahrer entfernte sich unerlaubt und verursachte einen geschätzten Sachschaden von ca. 400,- Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Nordenham, in dem Zeitraum von Freitag, den 19.12.2014, 20.00 Uhr bis zum 20.12.2014, 16.00 Uhr, wurde in der Adolf-Vinnen-Straße im Bereich der dortigen Tankstelle ein Pkw Hyundai von einem anderen Pkw-Fahrer beschädigt. Auch hier entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt und hinterließ einen geschätzten Sachschaden von 1000,- Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Aufgeklärte Verkehrsunfallflucht

Nordenham, am Samstag den 20.12.2014, gegen 10.50 Uhr, streifte ein 81 jähriger Pkw - Fahrer aus Nordenham in der Butjadinger Straße einen ordnungsgemäß geparkten Pkw und beschädigte diesen am Außenspiegel. Es entstand eine Sachschaden von ca. 400 Euro. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass diese Unfallflucht aufgeklärt werden konnte, weil er sich das Kennzeichen des Verursachers notierte und den Vorfall sofort der Polizei mitteilte.

Trunkenheit im Verkehr

Nordenham, am Sonntag den 21.12.2014, gegen 00.28 Uhr, fuhr ein 34 jähriger Nordenhamer mit seinem Pkw durchs Stadtgebiet von Nordenham, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde bei dem Fahrer eine Atemalkohol- konzentration von 1,22 Promille festgestellt. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

PK Nordenham

Tel.: 04731/9981-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: