Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Verkehrunfälle mit je einer leicht verletzten Person +++

Delmenhorst (ots) - Am Do., 18.12.14, gegen 17.05 Uhr, befuhr ein 15jähriger Jugendlicher aus der Gemeinde Harpstedt mit seinem Mofa die Lange Straße in Harpstedt. Hinter ihm fuhr zu diesem Zeitpunkt ein 45jähriger Mann aus der Gemeinde Harpstedt mit seinem Pkw samt Anhänger. Nachdem der Pkw-Fahrer sich im Überholvorgang befand, beabsichtigte der Mofafahrer nach links abzubiegen und touchierte dabei den in diesem Moment auf gleicher Höhe befindlichen Pkw-Anhänger. Der Jugendliche kam zu Fall und verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

   --- 

Am Do., 18.12.14, 16.40 Uhr Uhr, befuhr ein 89jähriger Pkw-Fahrer aus Delmenhorst die Stenumer Straße in Ganderkesee. Er beabsichtigte dann nach links in die Stedinger Straße abzubiegen und übersah dabei eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 18jährige Radfahrerin aus der Gemeinde Ganderkesee. Die junge Frau wurde leicht verletzt. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: