Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst - Kind angefahren +++ Verursacher flüchtet +++ Zeugenaufruf

Delmenhorst (ots) -

Kind angefahren

Am Mi., 17.12.2014, gegen 19:50 Uhr, überquerte ein 9-jähriges Kind 
die Straße an der Grünlicht zeigenden Ampel Düsternortstraße/Am 
Stadion in Richtung eines dortigen Grill Imbiss. Ein ebenfalls bei 
Grünlicht aus der Straße Am Stadion in die Düsternortstraße 
einbiegendes Fahrzeug streifte das Kind. Dieses kam zu Fall und 
verletzte sich leicht. 

Das verursachende Fahrzeug entfernte sich nach dem Vorfall. Die 
Ereignisse wurden von Zeugen beobachtet. Es wurde ein Strafverfahren 
wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Die Polizei 
bittet um weitere Hinweise unter 04221/1559-0. 

Andre Wächter

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: