Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Oldenburg - Einbrüche in Wohnhäuser +++ Trunkenheit im Verkehr +++ Verkehrsunfälle

Delmenhorst (ots) -

Ganderkesee - Einbruch in Wohnhaus

In der Zeit von Di., 16.12.14, 13:00 Uhr bis Mi., 17.12.14, 13:20 
Uhr, gelangten unbekannte Täter nach dem Aufhebeln einer Terrassentür
in ein Wohnhaus im Ziegelweg in Ganderkesee.
Die Räumlichkeiten wurden durchsucht, über evtl. Diebesgut liegen 
keine Angaben vor.


Harpstedt - Einbruch in Wohnhaus

Am Mi., 17.12.14, in der Zeit von 14:00 Uhr - 18:30 Uhr betreten
unbekannte Täter ein Grundstück in der Straße Ketingskamp in der
Gemeinde Harpstedt. Mittels eines Steines wurde die Verglasung der 
Terrassentür eingeworfen. Der oder die Täter durchsuchen die 
Räumlichkeiten und entwenden einige persönliche Gegenstände der 
Hauseigentümer. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.


Wildeshausen - Trunkenheit im Verkehr

Am Mi., 17.12.14 gegen 16:20 Uhr wurde in der Straße Zwischenbrücken 
in Wildeshausen der Fahrer eines Pkw überprüft. Bei der Kontrolle 
wurde festgestellt, dass der 29-jährige Mann aus der Gemeinde 
Harpstedt unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, ein
durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte das, der Wert lag bei 0,70 
Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Auf ihn kommt nun
ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu.


Harpstedt - Verkehrsunfall

Am Di., 16.12.14, 19:25 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus
Delmenhorst die Delmenhorster Landstraße in Harpstedt. Vermutlich 
aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet er in einer
Rechtskurve ins Schleudern und kam mit seinem Pkw von der Fahrbahn 
ab. Der Pkw prallte gegen mehrere Bäume. Der Fahrer und seine 
19-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Der Sachschaden wurde auf 
ca. 25000 Euro geschätzt. 


Ganderkesee - Verkehrsunfall mi 1 leicht Verletzten

Am Mi., 17.12.14, 07:35 Uhr, befuhr eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus 
der Gemeinde Ganderkesee die Raiffeisenstraße in Ganderkesee.
An der Einmündung zur Grüppenbührener Straße übersah sie einen
12-jährigen Radfahrer aus der Gemeinde Ganderkesee. Bei dem 
nachfolgenden Zusammenprall wurde das Kind leicht verletzt und 
vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand 
Sachschaden in Höhe von ca. 1200 Euro.


Hatten - Verkehrsunfall mit 1 leicht Verletzten

Am Mi., 17.12.14, 16:55 Uhr befuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus
Oldenburg den Wöschenweg in Hatten. An der Einmündung zur Sandkruger 
Straße beabsichtigte er nach links in Richtung Sandkrug abzubiegen. 
Hierbei übersah er einen 27-jährigen Pkw-Fahrer aus der Gemeinde 
Hatten, der die Sandkruger Straße aus Kirchhatten kommend in Richtung
Sandkrug befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde der 27-jährige leicht 
verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 6000 Euro. 
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. 

Andre Wächter

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: