Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Verkehrsunfälle im Landkreis Oldenburg

Delmenhorst (ots) - Verkehrsunfall in Großenkneten

Am Dienstag, 16.12.14, 15.50 Uhr, befuhr eine 24-jährige Frau aus Wildeshausen mit ihrem Pkw die Sager Straße in Großenkneten. Als sie nach links in die Garreler Straße abbiegen wollte, übersah sie den entgegenkommenden Pkw einer ebenfalls 24-jährigen Frau aus der Gemeinde Großenkneten. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden von ca. 6000 Euro. Der Pkw der jungen Frau aus der Gemeinde Großenkneten war nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit.

.

Verkehrsunfall in Hatten

Am Dienstag, 16.12.14, gegen 17.50 Uhr, befuhr eine 33-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Hude die Dingsteder Straße in Hatten. Vermutlich aus Unachtsamkeit kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, der Pkw überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Die Frau konnte sich und ihren kleinen Sohn unverletzt aus dem Pkw befreien. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 10000 Euro.

.

Verkehrsunfall mit einem leicht Verletzten in Großenkneten

Am Dienstag, 16.12.14, 15.30 Uhr, befuhr ein 76-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Großenkneten die Hegeler-Wald-Straße in Großenkneten. Als er auf die Oldenburger Straße einfuhr, übersah er den Kleinbus eines 48-jährigen Mannes aus der Gemeinde Hatten. Bei dem Zusammenstoß wurde die 79-jährige Beifahrerin des Pkw-Fahrers leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 11000 Euro, der Pkw des 76-Jährigen war nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit.

.

Verkehrsunfall mit einem leicht Verletzten in Wildeshausen

Am Dienstag, 16.12.14, gegen 16.35 Uhr, befuhr eine 42-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Visbek den Kreisverkehr der Visbeker Straße in Wildeshausen. Als sie den Kreisverkehr in Richtung Innenstadt verlassen wollte, übersah sie einen 16-jährigen Radfahrer aus Wildeshausen, der ordnungsgemäß den Radweg, jedoch ohne eingeschaltete Beleuchtung, befuhr. Der Jugendliche wurde leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: